SMS - Share my shoes

eTwinning
 
Der Titel des Projektes hat eine dreifache Bedeutung: Die aus dem modernen medialen Leben nicht mehr wegzudenkende Möglichkeit der digitalen Kurzmitteilung SMS symbolisiert den modernen Betrachtungswinkel einer in die Historie führenden Thematik, sowie der multimedialen Kommunikation über die Inhalte, bei denen die SchülerInnen sich über europäische Grenzen hinweg mit den Mitteln des Internets austauschen sollen. Durch die Besuche soll mit der digitalen Übermittlung aber auch die reale Betrachtung und Erfahrung einhergehen. Teile meine Schuhe meint zuallererst, lasse Dich darauf ein, meine regionale Kultur kennen zu lernen und zu verstehen, warum diese regionalen Wurzeln mein Leben und meine Person etwas anders entwickeln ließen, als in anderen Regionen Europas. Es bedeutet aber auch, gehe ein paar Schritte mit mir und auf meinem kulturellen Weg. Lerne meine kulturellen Spuren kennen und verstehen, wie ich das gleiche mit deinen versuche. Erkenne daraus, dass wir zwar alle Europäer sind, aber doch unsere kulturelle Herkunft nicht verleugnen können und wollen. Wir wollen innerhalb eines Europas, das immer gleicher wird, mit identischer Musik, identischer Kleidung, identischen Fahrzeugen und Bauweisen, gleichen Großkettenläden und vieles mehr zeigen, dass es trotz allem in diesen Bereichen immer noch die regionalen Eigenheiten gibt und diese Europa vielfältig und interessant machen, denn niemand möchte eine Region Europas bereisen, um festzustellen, dass dort alles mit dem heimischen Leben identisch ist.Ein drittes Ziel soll sein, mit allen Sinnen die kulturellen Spuren der Region der Partnerschulen zu erfahren und diese Erfahrungen im TwinSpace auszutauschen,damit alle an der Schule Anteil daran haben können.The current project will focus on exploring a variety of cultures. The aim is to raise students’ awareness about the cultural peculiarities of other European partners in terms of language, customs and traditions and develop tolerance towards people with special needs as well as rediscover their own cultural roots.Regional cultural conditions at home and in the partner-regions should be recognized as an important component for the development of personality in addition to the European and global current cultural norms and appreciated in other regions. We expect our students to develop multiculturalism and multilingualism in a broader European context and understand that the variety of European languages and cultures is a value not an obstacle to live together in Europe. They will also learn and explore some basics of the partners’ language as well as their social customs in order to act appropriately when meeting other cultures and avoid misunderstandings.The climax of the project is an International Festival where our pupils not only will “be with the others”, but above all they will “be the others”, in the sense that they will have the chance to dance, sing, play sports as if they were natives of the partner countries and interpret the traditional references of their counterparts. The project's acronym SMS represents besides the cultural aspects through "sharing my shoes" youth, communication and technology.