Durch das Schuljahr mit eTwinning

eTwinning
 
Nach einigen Emails zum Kennenlernen werden die Schüler mit den Schulpartnern aktiv und kreativ die erste Aufgabe „Was kann uns Spass machen und wie können wir unsere Senioren aktivieren?“ entwickeln und ein gemeinsames Programm erarbeiten. Da entstehen Skizzen, Dialoge, Ideenlisten – die wir in Form einer aktiven Europakarte präsentieren. Das Motto der Zusammenarbeit mit verschiedenen Generationen vor Ort wäre der Ausgangspunkt zum internationalen Erfahrungsaustausch, wie wir im Schuljahr kleine Events zu verschiedenen Anlässen organisieren (in der Bibliothek, im Schulcafé, im Gemeinschaftsraum), wie unser kulturelles/soziales Schulleben aussieht, was unternehmen wir gerne udgl. Während der 4 Jahrezeiten, die wir im Schulgebäude verbringen geschieht sehr viel – darüber wird im TS gesprochen, gelesen, diskutiert. Unsere Aktivitäten liegen auch ausserhalb der Schuleinrichtungen – in der Stadt, auf dem Ausflug.